Der tolle Ausflug - Paul-Klee-Grundschule, Berlin Tempelhof-Schöneberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der tolle Ausflug

Schulleben

Der tolle Ausflug

Am Mittwoch, den 25. Mai 2016, war die JüL3  auf der Marienhöhe. Wir haben Tiere erforscht. Ich habe auf der Wiese Tiere gesucht und habe dort schnell Spinnen, Hummeln, Bienen, einen Regenwurm und mehr Tiere gefunden. Danach habe ich 3 Blumen gepflückt. Wir haben ein Arbeitsblatt bekommen, darauf haben wir die Tiere angekreuzt. Danach bin ich aus Versehen druch Brennnesseln gelaufen, weil Emily mich gerufen hat, Sofort hat mein Knie doll gejuckt und war voller roter und weißer Punkte. Diesen Ausflug fand ich am schönsten.

Alexander Marquardt JüL 3


Der Wiesenausflug

Am Mittwoch waren wir auf der Marienhöhe. Dort haben wir Wiesentiere gescuht. Dann haben wir Vergrößerungsgläser bekommen. Sofort sind alle los gelaufen, außer Kayra, sie ist eine Minute später losgegangen. Leoni und Stella-Mia schrien laut auf. Alle wunderten sich. Larissa und Ronja rannten zu Leonie und Stella-Mia. Sie behaupteten, dass sie angeblich vier Wölfe sahen. Niemand glaubte ihnen. Wir sagten, das waren bestimmt Füchse. Auf einmal hatte ich Lust meinen Lieblingsweg zu gehen, Er war mit Rindenmulch gefüllt und etwas nass, denn es hatte davor geregnet. Wir sind nämlich erst nach dem Regen losgegangen. Plötzlich erschrak ich. Ich rief Yalin. Er kam sofort. Er sollte eine große Schnecke in mein Vergrößerungsglas machen. Dann sind wir auf den Steinweg gelaufen da war ein toter Vogel. Dann hat Frau Hermann gerufen, jeder, der sein Arbeitsbaltt noch nicht ausgefüllte hatte, sollte es jetzt machen. Danach sind wir wieder in die Schule gegangen.

Emily Gräfe JüL 3


 
Aktualisiert am 22.10.2017 - Heute ist der - Es ist jetzt Uhr
Suche  (Paul-Klee-GS)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü