Elternbriefe - Paul Klee Grundschule Homepage

Konradinstr.15-17
12105  Berlin
___________________
Direkt zum Seiteninhalt

Elternbriefe

Eltern
 
Elternbrief zum Schulstart ins 2.Halbjahr

28.01.2022
Liebe Eltern,

wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung in der vergangenen Woche, durch die unsere Kolleginnen und Kollegen die letzten Schultage vor den Ferien ihre Kräfte bündeln und die geplanten Unterrichtsstunden weitestgehend vollständig abdecken konnten.
Bisher haben wir keine weiteren Informationen hinsichtlich der Vorgaben zur Unterrichtsorganisation ab dem 07.02.2022 seitens der Senatsschulverwaltung erhalten. Fest steht nur, dass die Präsenzpflicht bis zum 28. Februar 2022 ausgesetzt bleibt. Informieren Sie bitte die Klassenlehrkraft schriftlich, wenn Ihr Kind grundsätzlich von Zuhause lernt. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte unser Schreiben vom 24. Januar 2022.
An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass ein tageweiser Wechsel der Anwesenheit aus unterrichtsorganisatorischen Gründen nicht möglich ist.
Leider müssen wir davon ausgehen, dass die personelle Lage auch nach den Ferien sehr angespannt bleiben wird. Aus diesem Grund möchten wir Sie heute schon darüber informieren, dass die Regelungen zur Unterrichtsorganisation in ihrer jetzigen Form in der ersten Woche nach den Ferien bestehen bleiben.


Dies bedeutet:
  • Die 1. und 2. Klassen haben von der ersten bis zur vierten Stunde (08:00-11:30 Uhr) Unterricht.
  • Die 3.-5. Klassen haben von der ersten bis zur fünften Stunde Unterricht (08:00-12:45 Uhr).
  • Die 6. Klassen haben in der Regel von der ersten bis zur sechsten Stunde Unterricht (08:00 -13:35 Uhr).
  • Nach Unterrichtsschluss werden die Hortkinder von den Erzieherinnen und Erziehern übernommen. Kinder ohne Hortvertrag können im Notfall bis 13:30 betreut werden. Bitte teilen Sie der Klassenleitung und dem Sekretariat (Sekretariat@07g22.schule.berlin.de ) mit, wenn hier ein dringender Bedarf besteht und Ihr Kind nicht nach Unterrichtsschluss abgeholt wird oder alleine nach Hause gehen darf.
  • Nach dem derzeitigen Stand findet der Schwimmunterricht nach den Ferien weiterhin im wöchentlichen Wechsel statt. Am 10.02.2022 gehen folglich die Klassen 3a und 3c schwimmen.

Entsprechend den Anpassungen im schulischen Bereich werden wir auch im Ganztag weiterhin zeitliche Einschränkungen vornehmen müssen, um die Sicherung des Betriebs und der Kohorten soweit möglich gewährleisten zu können. Deshalb bleibt die Betreuungszeit weiterhin von
6:00 Uhr bis 16:30 Uhr reduziert und die Kinder werden im Klassenverband betreut.

In den ersten beiden Wochen nach den Ferien wird in der Schule täglich getestet. Auch möchten wir Sie bitten, Ihr Kind bereits am Sonntag, den 6.02.2022 zu Hause zu testen.

Wenden Sie sich bei Fragen wie immer gerne an uns! Wir danken herzlichst für Ihr Verständnis!

Ihr Leitungsteam

Ramona Kaune     Kerstin Schulte-Heuthaus     Henrike Bussat     Anke Kahlert-Pirkl     Kathy Krüger



 

 
Maskenpflicht  (Stand:  09.11.2021)

Liebe Eltern,

am Montag hat der Hygienebeirat des Senats nach sorgfältiger Abwägung entschieden, dass die Maskenpflicht auch für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 wieder in Kraft gesetzt wird.

Für unsere Schule gilt somit:

Ab Donnerstag, den 11.11.2021 müssen alle Schülerinnen und Schüler im gesamten Schulgebäude und auch im Unterricht wieder eine medizinische oder eine FFP 2 – Maske tragen. Die Verpflichtung zum Tragen einer Maske gilt nicht auf dem Schulhof oder während des Sportunterrichts.

Die Kinder können die Maske abnehmen, wenn sie Klassenarbeiten oder Tests schreiben sowie auch bei Vorträgen und beim Vorlesen vor der Klasse.
Alle Kinder betreten am Donnerstag das Schulhaus mit Maske und haben bitte eine Ersatzmaske in der Schultasche.
Die Kinder testen sich weiterhin dreimal in der Woche in der Schule.

Wir bedanken uns herzlichst für Ihre Unterstützung!

Ihr Schulleitungsteam
Ramona Kaune,      Henrike Bussat      und      Kerstin Schulte-Heuthaus
Zurück zum Seiteninhalt