Fasching - Paul-Klee-Grundschule, Berlin Tempelhof-Schöneberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fasching

Schulleben

Das Faschingsfest

Am Dienstag hatten wir Fasching in der Schule. Wir haben einen Laufsteg gemacht. Alle sind darüber gelaufen. Damla ist als Prinzessin und Nalini als indische Fee gegangen. Anil ist als Zauberer, Yaren als Schmetterling und Yalin als Ninja geganen.
Danach haben wir Stopptanz gespielt. Das war super lustig. Am Ende ging es um die Wurst: Damla gegen Yalin. Yalin hat gewonnen, aber Damla hat sich gut geschlagen. Ich habe mich gefreut.
Danach hatten wir ein Frühstück. Das war natürlich ein ganz besonderes Frühstück: Wir hatten ein Buffet, das war super lecker. Ich habe eine Box mit Kohlrabi, Gurken und Mini-Paprika mitgebracht. Ich habe Sigarabörek gegessen. Weintrauben und Poco habe ich auch gegessen. Später haben wir die Reise nach Jerusalem gespielt. Das hat viel Spaß gemacht. Zur ersten Pause bin ich nicht auf den Hof gegangen, aber auf die 2. Pause musste ich gehen.

Kayra (3. Klasse JüL 3)



Am Dienstag haben wir in der Schule Fasching gefeiert. Als erstes haben wir einen Laufsteg aufgebaut. Alle haben ihre Kostüme präsentiert. Dann haben wir ein Buffet gemacht. Es Gab viel zu essen. Das Essen war sehr lecker. Alle Kinder haben Essen mitgebracht. Ich habe Würstchen, Brötchen und Pfannkuchen gegessen. Wir haben auch Spiele gespielt: Stopptanz, Reise nach Jerusalem und Zeitungstanz. Klara und ich saßen beim Buffet nebeneinander. Ich hatte meine neue Trinkflasche dabei. Es war schön.

Emily (3. Klasse JüL 3)



 
Aktualisiert am 23.05.2017 - Heute ist der - Es ist jetzt Uhr
Suche  (Paul-Klee-GS)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü