Minimarathon - Paul-Klee-Grundschule, Berlin Tempelhof-Schöneberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Minimarathon

Unterrichtsfächer > Sport



Der mini-MARATHON ist seit mehr als 25 Jahren der größte Schülerlauf Deutschlands. Auch von unserer Schule haben sich in diesem Jahr wieder Kinder an den Start begeben und die Strecke von 4,219 km bewältigt.
Bei herrlichem Sonnenschein, am 26. September 2015, trafen sich 42 Schülerinnen und Schüler der Paul-Klee-Grundschule, mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden und einigen motivierten Lehrern (Herzlichen Dank an: Frau Stamm, Frau Bussat, Herrn Berber und Herrn Meißner), am S-Bahnhof Priesterweg. Die Aufregung stieg, als alle Startnummern verteilt waren und sich die gut gelaunte Gruppe gemeinsam auf den Weg zum Potsdamer Platz machte. Zusammen mit den verantwortlichen Lehrern ging es, nach einer kurzen Erwärmung, los zum Start! Angefeuert von tausenden Zuschauern liefen die Kinder vom Potsdamer Platz, vorbei am Gendarmenmarkt und schließlich sogar durch das Brandenburger Tor.


Erschöpft, durstig und glücklich kamen die ersten Läufer schon nach weniger als 20 Minuten ins Ziel. So konnten sich unsere Jungs einen tollen 40. Platz von über 200 teilnehmenden Schulen sichern. Auch die Mädels haben mit Platz 62 eine super Leistung geschafft.
Zurück am Treffpunkt für die Eltern folgten Umarmungen, aufgeregte Gespräche über Erlebtes und ein gemeinsames Erinnerungsfoto! Alle Beteiligten versicherten, dass eine Teilnahme am mini-Marathon mit Sicherheit im nächsten Jahr wiederholt werden muss!









 
 
Aktualisiert am 22.10.2017 - Heute ist der - Es ist jetzt Uhr
Suche  (Paul-Klee-GS)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü