Löwenprojekt - Paul-Klee-Grundschule, Berlin Tempelhof-Schöneberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Löwenprojekt

Schulleben

2. Platz in der Kategorie Gruppenarbeit beim Malwettbewerb der KMA (Kreuzberger Musikalische Aktion) für den Kinderkarneval der Kulturen 2016

Die Willkommensklasse von Janka Seifert hat in diesem Jahr an dem Malwettbewerb für den Kinderkarneval der Kulturen teilgenommen, der jedes Jahr von der KMA (Kreuzberger Musikalische Aktion) organisiert wird. Da es sich nicht um einen strengen Malwettbewerb, sondern eher um einen Kunstwerkwettbewerb handelt, hatten wir beschlossen eine Löwen-Installation aus Pappmasche herzustellen.
Um sich mit dem Aussehen von Löwen vertraut zu machen, haben die Kinder Abbildungen von Löwen betrachtet und verschiedene Zeichnungen und Bilder angefertigt, die im Erdgeschoß zu besichtigen sind.
Für die Löweninstallation haben wir Pappmasche hergestellt. Zu dem Brei aus Zeitungen und Tapetenkleister haben wir  Sägespäne hinzugefügt, damit die Oberfläche einen Löwenfellcharakter bekommt.
Aus dem Brei wurden über mehrere Tage sechs verschiedene Löwen geformt und schließlich angemalt. Die männlichen Löwen bekamen zum Schluss eine Mähne aus Juteschnüren. Alle sechs fertigen Löwen wurden an einen stabilen Ast gehängt und laufen nun nebeneinander als Rudel.
Damit jeder Bescheid weiß, von wem die prächtigen Tiere gefertigt wurden, stehen alle nötigen Informationen auf den Bäumen, zwischen denen das Rudel Löwen läuft.
Da nicht nur uns die Löwen der Kinder begeistert haben, sondern auch die Jury des KMA, gab es den 2. Platz in der Kategorie Gruppenarbeit. Wir freuen uns sehr!

Gesine Harries


 
Aktualisiert am 13.07.2017 - Heute ist der - Es ist jetzt Uhr
Suche  (Paul-Klee-GS)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü